Kirche und Kultur

Bild: Angelika Kamlage

Kunst und Kultur durchziehen alle Felder kirchlichen Handelns. Immer wieder musste die Kirche neue Ausdrucksformen für ihre Botschaft finden. Kulturelle Revolutionen, wie die Erfindung des Buchdrucks, Radio, Fernsehen oder das Internet haben auch der Kirche neue Wege der Verkündigung eröffnet. Lange Zeit prägte die Kirche das kulturelle Bild Europas, über Musik und Kunst, Sprache und Dichtung. Die katholische Kirche im Stadtgebiet engagiert sich in vielen Bereichen des kulturellen Lebens unserer Stadt.

 

Literatur

Bild: Angelika Kamlage

Viele Pfarrgemeinden betreiben ihre eigene, meist kleine aber immer gut sortierte Bücherei. Im Maternushaus befindet sich die Kölner Diözesanbibliothek. Hier wie in den kleinen katholischen Büchereien finden immer wieder Lesungen oder literarische Veranstaltungen statt. Das Stadtdekanat bietet zudem im Rahmen der Lit.Cologne begleitende Veranstaltungen an.

 

Bildende Kunst

Immer wieder gibt es in unseren Kichen Ausstellungen und Performances. Die Stadt Köln beherbergt das Kölner Diözesanmuseum Kolumba. Die Kölner Jesuitenkirche St. Peter ist die Kunst-Station, ein weltweit einzigartiges Profil einer modernen Gemeinde.

 

Weitere Initiativen im Bereich der bildenden Kunst:

 

Politik / Diskurse

Vertreter der Kölner Kirche wirken in politischen Gremien mit. Immer da, wo es um das soziale Miteinander in unerer Stadt geht, erheben wir unsere Stimme zum Wohle der Menschen. Das DOMFORUM und die Karl Rahner Akademie bieten Podien für Diskussionen und Gespräche. Darüber hinaus beteiligen wir uns an Aktionen und Bündnissen, wie z.b. "Köln stellt sich quer". Traditionell versammeln sich zum Dreikönigsempfang Anfang Januar Vetreter aus Politik, Religion und Gesellschaft auf Einladung des Stadtdechanten zur gemeinsamen Begegnung und zum thematischen Austausch.

 

Film

Die Medienzentrale bietet viermal im Jahr die Reihe „Kino und Kirche im Dialog“ an. Gezeigt wird ein thematisch aktueller Film, in den zu Beginn eingeführt wird und im Anschluss im Beisein eines Filmreferenten darüber diskutiert werden kann. Die Termine entnehmen Sie bitte der Internetseite: www.medienzentralekoeln.de.
Das Kölner Bildungswerk lädt im DOMFORUM zu Filmen in den unterschiedlichsten Zusammenhängen ein: das Filmforum, mit Filmen die das Prädikat „wertvoll“ verdienen, den „Familienfilm um fünf“, die Kurzfilmreihe Augenblicke, oder die Filmreihe „Programmänderung“. Näheres zu den Angeboten finden Sie unter: www.domforum.de. Der Kölner Kinokreis des Bildungswerks hält ebenfalls spannende Filmabende für Sie bereit: www.bildungswerk-koeln.de.