Bildung

Bild: Pixabay

Die Weitergabe und Verkündigung des Evangeliums, unseres zentralen Glaubensinhaltes, ist nicht denkbar ohne die Heilige Schrift. Lesen und Schreiben zu können ist also für unseren Glauben von ganz zentraler Bedeutung. Durch die Jahrhunderte hindurch waren Kirchen und Klöster daher Vermittler von Bildung. Die Gründung der Kölner Universität geht beispielsweise auf den Dominikanermönch Albertus Magnus zurück.


Auch wenn der vorrangige Bildungsauftrag in der heutigen Zeit bei Bund und Ländern liegt, sehen wir uns in der Kirche in der Verantwortung, mitzuwirken an der Bildung der Menschen. Wir tun dies in katholischen Kindergärten und Schulen, sowie in den Einrichtungen der Erwachsenenbildung. Besonders wichtig ist uns dabei der soziale Aspekt. Bildung darf niemals ein Privileg der sozial Stärkeren sein. Die Teilhabe an Bildung für alle Menschen in unserer Stadt ist der Auftrag, den uns das Evangelium gibt. Dafür machen wir uns auch politisch stark.

 

Katholisches Bildungswerk

Das Katholische Bildungswerk Köln ist eine staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und unterstützt die Bildungsarbeit der Pfarreien, der kirchlichen Verbände und Institutionen. Deshalb können Sie unsere Angebote an mehr als 200 Veranstaltungsorten über die ganze Stadt verteilt in den Pfarrheimen und Gemeindezentren finden.

Katholisches Bildungswerk

Domkloster 3
50667 Köln
Telefon: 0221 / 92 58 47-50
Telefax: 0221 / 92 58 47-51
https://bildung.erzbistum-koeln.de/bw-koeln

 

Karl-Rahner-Akademie

Der Name der Akademie erinnert an Karl Rahner SJ (1904-1984). Er war einer der bedeutendsten theologischen Denker des 20. Jahrhunderts, der die katholische Kirche immer wieder vor der Selbstgettoisierung gewarnt hat. Das Programm der Akademie umfasst neben theologischen und ethischen Fragen auch ein breites Spektrum von historischen, naturwissenschaftlichen und kulturellen Themen. Theater, Film, Oper und konzertante Musik, aber auch aktuelle politische Debatten kommen nicht zu kurz.

http://www.kath.de/akademie/rahner/

  

Kirchliche Schulen - Schulreferat

Das Katholische Schulreferat im Stadtdekanat Köln ist eine Außenstelle der Abteilung Schulische Religionspädagogik und Katholische Bekenntnisschulen der Hauptabteilung Schule / Hochschule des Erzbischöflichen Generalvikariates. Die Schulreferentin kümmert sich um die Sicherstellung des katholischen Religionsunterrichtes,  die Qualitätssicherung, Schulprofilarbeit, die Fachberatung zu schulischen und schulpolitischen sowie zu rechtlichen und didaktischen Fragestellungen, und den Kontakt zu pastoralen Diensten in den Seelsorgebereichen, um für die Themenfelder Schule und Religionsunterricht in Gemeinden zu sensibilisieren.


Verantwortliche Ansprechpartnerin:

Stefanie Esser, Schulreferentin
Telefon: 0221 / 92 58 47-75

E-Mail: Schulreferat@stadtdekanat-koeln.de

  

Familienbildung

Der Verein Katholische Familienbildung Köln e.V. schafft mit dem FamilienForum Köln Orte für Lebensbegleitendes Lernen und bezieht sich mit seinen Bildungs- und Begegnungsangeboten thematisch in besonderer Weise auf Lebensbereiche und Lebensphasen aller Familienmitglieder. Der Verein hat die Aufgabe, Familien und Eltern durch Familienbildung zu unter­stützen und zu stärken. Der fördernde und vorbeugende Charakter der Familien­bildung entspricht dabei sowohl dem im Weiterbildungsgesetz NRW formulierten Ziel öffentlich verantworteter Weiterbildung wie auch dem im Kinder- und Jugendhilfe­gesetz dargelegten Anspruch. Vorsitzender des Vereins ist Msgr. Robert Kleine, Stadtdechant von Köln.

https://bildung.erzbistum-koeln.de/familienbildung-koeln/