Stadtkirche - Katholisches Stadtdekanat Köln

Das Katholische Stadtdekanat Köln ist mit etwa 390.000 Katholikinnen und Katholiken das größte Stadtdekanat des Erzbistums Köln.
Das Stadtdekanat unter der Leitung des Stadtdechanten, stellt sich mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, mit seinen vielfältigen Einrichtungen und Aktivitäten der Herausforderung, der Katholischen Kirche in der Stadt Köln ein Gesicht zu verleihen, ihre Anliegen präsent zu machen und das vielfältige religiöse Leben in der Stadt mitzugestalten.

Das Stadtdekanat trägt auf vielfältige Weise dazu bei, kirchliches Leben in der Stadt zu entfalten, zu fördern und in einer pluralen Gesellschaft zu profilieren.

 

Unsere Hauptaufgaben und Anliegen sind

  • die Pastoral der Stadt Köln zu koordinieren und zu begleiten,
  • die Kölner Innenstadt durch spirituelle, liturgische und kirchenmusikalische Angebote mitzugestalten,
  • gesellschaftliche und politische Prozesse der Stadt zu beobachten und die kirchliche Position einzubringen,
  • und ökumenische Kontakte zu fördern und mit anderen Religionen zusammenzuarbeiten,

Das Stadtdekanat ist Mitinitiator des Rates der Religionen in der Stadt Köln, unterhält eine ökumenische Städtepartnerschaft mit Liverpool und veranstaltet die Lange Nacht der Kirchen und weitere Projekte in der Kölner Innenstadt.

Mit anderen kirchlichen Einrichtungen befindet sich das Büro des Stadtdekanates in der 3. Etage des DOMFORUM, dem Besucherzentrum der katholischen Kirche in Köln.